Creative Commons Austria - Some Rights Reserved

Document Actions
Mehr Kreativität mit globaler Sichtbarkeit.
Creative Commons ist eine weltweite Bewegung von Kreativschaffenden. Da jedes kreative Werk automatisch geschützt ist, sollen möglichst viele Urheber motiviert werden, ihre Werke auch anderen bereitzustellen.

Vorhandene Inhalte sollen einfacher genutzt werden können, darauf aufbauend soll wiederum Neues entstehen. Das Creative Commons Lizensierungssystem will so Autorinnen und Bloggern, Musikerinnen und Komponisten, Filmemacherinnen und Kameramännern, Fotografen, Gestaltern und Grafikerinnen, Lehrerinnen und Lernenden helfen, die Nutzungsrechte an ihren Werken auf intelligente, unbürokratische Weise zu regeln.

Unterschiedliche Lizenzen stehen zur Verfügung. Das System ist leicht handhabbar und weltweit gültig. Mehr als 150 Millionen Werke (Stand 2007) wurden bisher unter eine Creative Commons Lizenz gestellt.

Die Präsentation der österreichischen Lizenzen erfolgte im Rahmen des Ars Electronica Festivals 2004 mit dem Kunstprojekt Open Source Water. Seit 2009 gibt es den CC(alps)salon, wo bisher in Wien und Dornbirn diverse Fragestellungen zur Commons Culture diskutiert worden sind.

Team

Die Unterstützer und das Team von Creative Commons Austria arbeiten seit 2003 an der Umsetzung der Lizenzen in österreichisches Recht und setzen sich für die Verbreitung ein. Die Version 3.0 der Lizenzen wurde im August 2008 verfügbar gemacht.

Mailing Liste

Ankündigungen oder Fallbeispiele werden über eine Mailing Liste ausgetauscht.
Created by ras
Contributors : Georg Pleger, Jodok Batlogg, Roland Alton-Scheidl
http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/
Last modified 2009-12-15 10:13 AM